Wintersport bei Hitze

Die Langlaufgruppe Lausen führt zum zwieten Mal einen Sommerbiathlon durch

Symbolbild

Biathlon geht auch im Sommer.

Symbolbild

Wie vor zwei Jahren führt die Langlaufgruppe Lausen einen Sommer-Biathlon durch. Nebst jungen Biathletinnen und Biathleten aus der ganzen Schweiz können auf dem Areal des Schiessplatzes Seltisberg auch Sportlerinnen und Sportler ohne Biathlon-Erfahrung und Bambinis aktiv mitmachen. Für alle Kategorien findet der Wettkampf zu Fuss statt.

Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren in Lausen und fünf Monate nach der Durchführung der Schweizermeisterschaften im Biathlon im Schwarzwald organisiert die Langlaufgruppe Lausen einen nationalen Sommerbiathlon. Dank der Unterstützung der Schweizer Armee können die Wettkämpfe auf dem Areal des Schiessplatzes Seltisberg ausgetragen werden. Gemäss Auskunft von OK-Präsidentin und Rennleiterin Sandra König sind alle Strecken übersichtlich rund um das Wettkampfgelände angelegt.

Zum Sommerbiathlon sind insbesondere junge aktive Biathletinnen und Biathleten aus der ganzen Schweiz zur Teilnahme eingeladen, die zu Fuss ihren Wettkampf absolvieren und das Schiess-Programm mit dem Luftgewehr absolvieren. Der Sommer-Biathlon-Wettkampf setzt sich aus Laufen sowie 10-Meter Luftgewehr-Schiessen zusammen.

Der Sommer-Biathlon ist ein Wertungsanlass des Leonteq Biathlon Kids Cups 2019/2020 von Swiss Ski, zählt auch zur „Dioptus Sommer Trophy 2019“ und wird in Zusammenarbeit mit Swiss Ski durchgeführt.


Mit Fun-Biathlon für Sportinteressierte ohne Biathlon-Erfahrung


Der Biathlon-Wettkampf richtet sich einerseits an Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren. Die Teilnehmenden der Kategorie Challenger absolvieren eine Laufstrecke und schiessen mit dem Luftgewehr, das von den Organisatoren zur Verfügung gestellt wird. Die Athletinnen und Athleten der Kategorie Kids legen eine Laufstrecke zurück und schiessen  ebenfalls mit dem Luftgewehr. Die Kids werden am Schiessstand von Fachpersonen unterstützt.

Zusätzlich können Sportlerinnen und Sportler in der Kategorie Fun Biathlon starten, selber einmal einen Biathlon-Wettkampf erleben und ihre Treffsicherheit unter physischer Belastung testen. Der Rundkurs wird zu Fuss absolviert. Für das Schiessen stellen die Organisatoren Luftgewehre zur Verfügung. Auch die Fun Biathletinnen und Biathleten werden am Schiess-Stand unterstützt.

Für die unter siebenjährigen Kinder der Kategorie Bambinis gibt es vor dem Lauf ein Plausch-Büchsenschiessen. Die Langlaufgruppe Lausen erwartet Teilnehmende aus der ganzen Schweiz.

Der Anlass findet am Sonntag zwischen zehn und 15 Uhr statt. Für Spätentschlossene nimmt die Langlaufgruppe Lausen am Sonntagmorgen bis eine Stunde vor dem Start Nachmeldungen entgegen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1