Freischützengesellschaft

Freischützengesellschaft Oberlunkhofen wählt neuen Präsidenten

megaphoneVereinsmeldung zu Freischützengesellschaft

Am Freitag, 21. Februar fand die 123. Generalversammlung der Freischützengesellschaft Oberlunkhofen (FSGOL) statt. Insgesamt haben 28 Vereinsmitglieder den Weg ins Restaurant Central in Oberlunkhofen gefunden.

Die Traktandenliste konnte ohne grösse Verzögerungen abgearbeitet werden.

Philipp Hübscher gab seinen Rücktritt als Präsident bekannt und wurde anschliessend als Dank für seinen Einsatz von der gesamten GV als Ehrenmitglied gewählt. Zur Wahl des neuen Vereinspräsidenten stellte sich das langjährige Vereins– und Vorstandsmitglied Guido Brumann zur Verfügung. Die Versammlung wählte Guido Brumann einstimmig und mit Applaus zum neuen Präsidenten.

Im Vorstand gab es ebenfalls Änderungen und nach einer einstimmigen Wahl wurden Alexandra Peyer und Bruno Hausherr im Vorstand willkommen geheissen.  

Franz Hagenbuch und Jrène Bächer  traten als langjährige Kontrollstelle zurück, als Ersatz wurden Olivia Brumann und Alain Maître durch die Versammlung einstimmig gewählt.

Abgerundet wurde die Versammlung wie immer mit einem reichhaltigen Abendessen.

Als nächster Anlass führt die FSGOL für lizenzierte Teilnehmer am 7., 17. und 18. April das Einzelwettschiessen des Bezirks-Schiessportverband Bremgarten durch.

Meistgesehen

Artboard 1