Am Samstag erfolgte der erste Auftritt des Blasorchesters Baden Wettingen.

Nach der Eheschliessung der Jägermusik Wettingen und der Stadtmusik Baden im Januar nutze man die Flitterwochen vor allem für intensives Proben für das Konzertprogramm «Schwiiz».

Die über 50 Musiker starke Band durfte sich vor einer ansehnlichen Publikumsschar im Tägi Wettingen präsentieren.

Die Musikkommission unter der Leitung von Oliver Rusterholz hat in Zusammenarbeit mit dem Dirigenten Christian Noth ein sowohl unterhaltsames wie auch anspruchsvolles Konzertprogramm zusammengestellt.

Das Orchester präsentierte sich harmonisch ausgewogen und über weite Strecken technisch gekonnt. Man merkte, dass für den ersten Auftritt viel Arbeit in jedes Detail gelegt  wurde, was vom Publikum auch mit viel Applaus belohnt wurde.

Herausragende Werke waren sicherlich die Komposition «Pilatus, Mountain of Dragons» von Steven Reinecke und Franco Cesarini‘s «Huckleberry Finn Suite»  die auf Wettbewerbsniveau vorgetragen wurden.

Zum Jahr der Klarinette studierte das Orchester das Werk „Anche ou démon“ von Jérôme Naulais ein. Die bewährte Ansagerin Nadine Garnitschig wusste einiges über das Jahr der Klarinette zu erzählen und der Kampf mit dem Teufelsblatt wurde durch die Solisten hervorragend intoniert und vom Orchester perfekt begleitet.

Als Schlusspunkt wurde von Oliver Waespi «Fanfare und Funk» zum Besten gegeben. Ein anspruchsvolles Werk, das von der ganzen Band nochmals alles abverlangte.

Man darf wohl sagen, dass sich die Flitterwochen echt gelohnt haben und dem weiteren Weg dieser Ehe nichts mehr im Weg steht.

Dies entnimmt man auch schon den bevorstehenden weiteren Aktivitäten. Über Auffahrt unternimmt das BBW eine Konzertreise nach Belgien mit öffentlichen Auftritten.

Ein weiteres Highlight ist die Wiederaufführung des Konzerts «KLANGSCHICHTEN SCHICHTKLÄNGE» mit dem Stück Lumières (vom Stadtfest 2012) das am 20.06.2015 in der Stadtkirche Baden stattfindet. Zu diesem Konzert hat der Vorverkauf bereits begonnen und  von 9 bis 11 Uhr können Tickets unter der Nummer  079 713 41 76 reserviert werden.

Als Jahresschlusspunkt steht am Samstag, 21.11.15 im Trafo Baden das Konzert Rock Symphonie  avec «GUSTAV» auf dem Programm, wo auch Prominenz aus Politik und Gewerbe erwartet wird.