Das durch den Vereinsvorstand verstärkte Gewinnerteam des Jahres 2010, die Familie Lanter, lud die Vereinsmitglieder des Sportvereins Vom Stein Baden zum traditionellen Familien-OL in den herbstlichen Wald rund um die Herzogshütte oberhalb Dättwil ein. Der Orientierungslauf  stand diesmal unter dem Thema Tatort/Polizei und bereits beim Anmelden musste jeder Starter seinen Fingerabdruck abgeben.

Danach begaben sich die Teams auf den Rundweg durch den Wald und liefen an den Posten Hindernisparcours, rätselten, suchten versteckte goldene Tannenzapfen, schätzten das Gewicht von Steinen, testeten ihr Gedächtnis und versuchten in Gesichterkollagen bekannte Persönlichkeiten zu erkennen. Am letzten Posten hiess es dann noch, so viel wie möglich Brennholz zu sammeln, bevor es zum gemütlichen Teil überging. An der errichteten Feuerstelle wurde grilliert, man genoss die Sonne und die Gesellschaft. Für das feine gespendete Kartoffelgratin danken wir dem Restaurant Baregg aus Daden-Dättwil. Nach der Stärkung begann die Rangverlesung mit der Auflösung der Rätsel. Jeder einzelne Teilnehmer durfte sich danach etwas vom übervollen Gabentisch auslesen. Nach so viel Anstrengung gab es danach zur Stärkung nochmal Kaffee und Kuchen bevor sich alle nach diesem tollen Tag voneinander verabschiedeten. Ein ganz herzliches Dankeschön an die Organisatoren, die Familie Lanter.