Zum Start der Saison 2017 finden sich gut gelaunte Schützinnen und Schützen zur jährlichen Generalversammlung im Hotel Linde in Baden ein. Nach einem genussvollen Nachtessen bei Kartoffelsalat und Beinschinken führt Präsident Rolf Düggelin in gewohnt souveräner und sympathischer Art durch die Traktanden.

Ein gesellschaftlicher Höhepunkt im Berichtsjahr ist aus seiner Sicht die Teilnahme am Kantonalen Schützenfest in Appenzell. Da ein solcher Anlass aus dem Vereinsleben einer Schützengesellschaft nicht wegzudenken ist, fährt eine illustre Anzahl Schützinnen und Schützen auch dieses Jahr nach Zofingen, um sich am Kantonalen Schützenfest mit Gewehr und Pistole zu messen. Ausserdem findet dieses Jahr (zum drittletzten Mal) das traditionelle Habsburgschiessen unter der Leitung der SG Baden statt.

Kassier Sandra Kalt kann eine ausgeglichene Jahresrechnung präsentieren. Zudem präsentieren die Schützenmeister Peter Sültmann und Christian Häfeli sowie Präsident Rolf Düggelin die Jahresprogramme Gewehr, Pistole und Kleinkaliber. Markus Thut, Chef Abteilung Luftpistole, blickt auf eine unfallfreie und gelungene Saison zurück, gekrönt durch die erfolgreiche Teilnahme an den Aargauer Meisterschaften.

Es sind fünf Rücktritte aus dem Vorstand zu vermelden. Nachvollziehbare berufliche und private Gründe bewegen die Zurücktretenden zu ihren Entscheiden. So sagen Jean-Marc Wolfgang, Zdenek Pors, Dalibor Berka, Manuela Niklaus und Jasmine Heusser Adieu, bleiben der Gesellschaft aber alle weiterhin als Mitglieder verbunden. Als neue Vorstandsmitglieder werden mit grossem Applaus begrüsst: Niklaus Merker, Zürich (Redaktor Stadtschütz, Inserate, Website), Mael Roumois, Ennetbaden (Aktuar) und Gernot Stampf, Schlieren (Munitions- und Materialverwalter). Ehrenmitglied Franz Sager amtet als Tagespräsident und führt in humorvoller Manier durch das Wahlprozedere. Nebst dem Gesamtvorstand werden auch die langjährigen Revisoren Hans Frei und Bruno Restaino in ihrem Amt bestätigt, ebenso aus der Stiftung Belvédère Präsident Fritz Wanner und die beiden Stiftungsratsmitglieder Rolf Düggelin und Kurt Füllemann. Die beiden weiteren Stiftungsratsmitglieder Christian Häfeli und Jost Voser sind bereits durch Vorstandsbeschluss wiedergewählt.

Jean-Marc Wolfgang (20 Jahre Vorstandstätigkeit) und Jasmine Heusser (11 Jahre Vorstandstätigkeit) erhalten für ihr Engagement für die SG Baden die Ehrenmitgliedschaft der Gesellschaft. Beide nehmen dieses ehrenvolle Geschenk gerührt und mit grosser Freude entgegen.

Aus der Stiftung Belvédère ist zu berichten, dass die Zusammenarbeit mit dem Wirtepaar Maria und Michael Moser im schönen Aussichtsrestaurant Belvédère nach wie vor hervorragend läuft. Das Restaurant ist stets gut besucht.

Der Präsident bedankt sich abschliessend beim Stiftungsrat Belvédère für dessen wohlwollende Unterstützung zu Gunsten der Gesellschaft und bei seinen Vorstandskollegen für die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit. Er wünscht allen Schützinnen und Schützen "guet Schuss" im Gesellschaftsjahr 2017.

Sind Sie an einer Vereinsmitgliedschaft mit sportlichem Schiessen und Pflege guter, geselliger Kameradschaft interessiert? Dann sind Sie bei uns richtig. Besuchen Sie unsere Website unter www.schuetzen-baden.info.

Jasmine Heusser-Portmann, Aktuarin