Die Grünliberalen Baden Ennetbaden wählen Peter Berger und Isabelle Wanner ins neue Co-Präsidium und verjüngen den Vorstand.

An der gut besuchten, ordentlichen Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder der glp Baden Ennetbaden ihren Vorstand für die zweijährige Amtsperiode. Unter der sachkundigen, eloquenten Führung des Tagespräsidenten Benny Riz wurden mit Akklamation in den Parteivorstand gewählt (in alphabetischer Reihenfolge): Peter Berger, Antonia Fischer, Corina Friedli, André Martenet und Isabelle Wanner. Die Nachfolge des nicht mehr zur Wiederwahl angetretenen Präsidenten Sander Mallien übernehmen als Co-Präsidenten Isabelle Wanner und Peter Berger. Als neue Revisoren für eine zweijährige Amtsperiode gewählt wurden Claudia Frigo Mallien und Marcel Signer.

Die von der Kassierin vorgelegte Jahresrechnung schloss mit einem ausserordentlichen Überschuss. Der Jahresbericht wurde gutgeheissen und dem abtretenden Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Im Anschluss an die Würdigung der abtretenden Vorstandsmitglieder präsentierten die neuen Co-Präsidenten ihr „Regierungsprogramm“. Interessenten dürfen sich jederzeit unter baden@grunliberale.ch melden und weitere Informationen anfragen. Wir freuen uns auf den frischen Wind!