Ruderclub Baden

GV 2020 Ruderclub Baden im Schalander LägereBräu

megaphoneVereinsmeldung zu Ruderclub BadenRuderclub Baden
70 Aktivmitglieder im Schalander LägereBräu Wettingen

70 Aktivmitglieder im Schalander LägereBräu Wettingen

Präsident David Bodmer begrüsste zu seiner ersten Generalversammlung am 21. Februar 70 Aktivmitglieder sowie die Gemeinderäte Fred Hofer aus Neuenhof und Philippe Rey aus Wettingen im "Schalander" der LägereBräu. Als Tagespräsident wurde das Aktivmitglied Marco Hürsch, ebenfalls Gemeinderat in Neuenhof, gewählt. Die speditiv abgewickelte Versammlung genehmigte Rechnung und Budget mit positivem Ergebnis sowie einige Regularien zum Ruderbetrieb. Speziell geehrt wurden Olivia Nacht und Scott Bärlocher mit Medaillen an Europa- und Weltmeisterschaften sowie Anton Flohr und Felix Reber für Silber an den Schweizer Meisterschaften auf dem Rotsee. Conrad Munz wurde in Anerkennung seines langjährigen Engagements als RCB-Präsident zum Ehrenmitglied ernannt.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Tanja Berger, Aktuarin, als Nachfolgerin für Reto Himmler, Christan Frei als Bootshauschef, der Max Läng ablöst und Hans-Joachim Lau als Materialchef und Nachfolger für Sepp Scherer. In der Kommission Rudersport ersetzt Iain Bruce den Leistungssportchef Günter Kraut-Giesen. Eindrücklich erläuterte Daniel Wiederkehr die Ziele und Aktivitäten im Jugendsport und die vier Atlantik-Ruderer "Helvetic Waves" zeigten, was sie bis zum Start Ende 2021 noch leisten müssen.

Conrad Munz, Informationschef Ruderclub Baden

Meistgesehen

Artboard 1