Bürgerlich Liberaler Frauentreff Dietikon

GV des Bürgerlich Liberalen Frauentreffs

megaphoneVereinsmeldung zu Bürgerlich Liberaler Frauentreff Dietikon

Kürzlich fand im Restaurant Ochsen, Dietikon, die 32. GV des BLF statt. Präsidentin Susi Molteni handelte die Traktanden wie gewohnt zügig ab. Besonders zu erwähnen ist die positive Jahresrechnung, welche mit einem Gewinn abschloss. Dies kam dank diversen Spenden von Mitgliedern und vom Vorstand selbst zustande.

Mit einem "weinenden" Auge musste die Präsidentin 2 langjährige Vorstandsmitglieder verabschieden, die den Rücktrit aus diesem Gremium einreichten. Der Vorstand würdigte Trudy Baer und Rita Werffeli für ihr langjähriges Engagement und bedankte sich mit einem Gutschein sowie einem Blumenbouquet. Die GV attestierte den Zurücktretenden ihre Anerkennung mit einem grossen Applaus. Wie Präsidentin Molteni erklärte, hat sich die Suche nach neuen Vorstandsmitgliedern gelohnt und sie freue sich, die Wahl von 2 Anwärterinnen vorzuschlagen. Die Anwesenden folgtem dem Vorschlag des Vorstands und wählten mit Akklamation Erika Balmer, Bergdietikon und Claire Grädel, Oetwil a.d.L.

Somit ist der Vorstand bis 2016 bestellt. Er besteht aus: Susi Molteni (Präsidentin), Margret Stöcklin, Sonja Nehmer, Erika Balmer und Claire Grädel.

Das Angebot der stets geschätzten Anlässe beinhaltet auch in diesem Jahr einen ausgewogenen Mix. Geboten werden: eine Wanderung an den Egelsee, eine interessante Tagesreise ins Emmental, ein Boccia-Plausch-Nachmittag, ein Gesundheitsreferat sowie die traditionellen Anlässe Chlaushock und Aatrinkete.

Nach dem offiziellen Teil liess man es sich bei einem feinen, von der Kasse offerierten Nachtessen gut gehen. Alsdann standen mehrere Lotto-Gänge auf dem Programm. Es gab viele attraktive Preise, sowie als Überraschung, eine vom Wirt des Rest. Ochsen spendierten Gutschein, zu gewinnen.

Susi Molteni

Geroldswil

r

Meistgesehen

Artboard 1