Jodlerclub «Echo vom Lindenberg» Boswil

Jodlerclub «Echo vom Lindenberg» Boswil feiert ein «150-Jahr-Jubiläum»

megaphoneVereinsmeldung zu Jodlerclub «Echo vom Lindenberg» BoswilJodlerclub «Echo vom Lindenberg» Boswil
Martin Furrer (V), Marlies Reinhold (EV),  Eugen Hess (EV) und Rainer Bucher (V)

EhrenveteranIn (EV) und Veteranen (V) des NWSJV (v.l.n.r.):

Martin Furrer (V), Marlies Reinhold (EV), Eugen Hess (EV) und Rainer Bucher (V)

An der diesjährigen 85. Delegiertenversammlung (DV) des Nordwestschweizerischen Jodler­verbandes (NWSJV) in Aesch BL konnten gleich vier Mitglieder des Jodlerclubs «Echo vom Lindenberg» Boswil gefeiert werden.

Der Nordwestschweizerische Jodlerverband (NWSJV) ist ein Unterverband des Eidgenös­sischen Jodlerverbandes. Er wurde 1935 gegründet und umfasst die Kantone Aargau, Solothurn und beide Basel. An der DV vom 15. Februar durften Marlies Reinhold und Eugen Hess ihr 50-jähriges Gesangs­jubiläum feiern und somit zur Ehrenveteranin, bzw. zum Ehrenveteran des NWSJV ernannt werden. Am gleichen Anlass durften die beiden «Jugendlichen» Martin Furrer und Rainer «Barry» Bucher auch bereits ihr 25-jähriges Gesangs­jubiläum feiern und wurden somit zu Veteranen ernannt. Herzliche Gratulation und Dank allen Vieren für das, was sie für das Brauchtum und für den Jodler­club «Echo vom Lindenberg» geleistet haben. Für die Mitglieder des JC EvL war es eine Selbstverständlichkeit, ihre Jubilaren an diesen Anlass zu begleiten und mit ihnen zu feiern. Beim vom JC EvL vorgetragenen Jodellied «Im Läbe het di mängisch scho» von Marie Theres von Gunten ging den Jubilaren in der Dreifach-Turnhalle in Aesch BL bestimmt das eine oder andere schöne Erlebnis der vergangenen Jahrzehnte durch den Kopf ….

Um diese Jubiläen gebührend zu feiern reichte dem Jodlerclub «Echo vom Lindenberg» die Abendveranstal­tung im Baselland nicht aus. In den Aargau zurückgekehrt wurde weiter gefeiert und das eine und andere Lied zum Besten gegeben. Die «Jugendlichen» und Junggeblieben liessen es sich zudem nicht nehmen, diesen besonderen Tag bis in die frühen Morgenstunden an der Freiämter Fasnacht ausklingen zu lassen.

Meistgesehen

Artboard 1