Die Einwohnerratssitzung vom Dienstag und Mittwoch steht (fast) ganz unter dem Thema Budget 2018. So wurde auch in der SP Fraktion intensiv darüber diskutiert.

Die SP wird den folgenden Abbaumassnahmen im Budget 2018 nicht zustimmen: Streichung Primarschullager, Streichung Schwimmunterricht 4. – 6. Klasse, Streichung Schneesporttag an gesamter SEK 1 und Verkürzung Schulreise 2. Klasse SEK 1 auf einen Tag. Hier zielen die Sparmassnahmen ganz direkt gegen die Sozial- und Sportkompetenz unserer Kinder.

Die Steuerfusserhöhung auf 100% unterstützt die SP einstimmig.

Das Reglement über die Benützung von öffentlichem Grund zu Sonderzwecken wird die SP erneut zurückweisen. Uns fehlt immer noch die verankerte Gebührenbefreiung für politische, gemeinnützige und wohltätige Organisationen.

Die SP spricht sich klar für die Kreditgarantie der Stadt für die Pfadi Hochwacht Baden aus. Die Pfadi bietet vielen Kindern und Jugendlichen eine attraktive Freizeitgestaltung an.

Den anderen Geschäften sind gut aufbereitet, und wir folgenden dem Vorschlag des Stadtrates. 

Sandra-Anne Göbelbecker, SP