Am ersten Montag in den Herbstferien war es wieder soweit und im Dojo (Trainingsraum) der Bezirksschule Burghalde fanden Gurtprüfungen des Judoclubs Baden-Wettingen (www.jcbw.ch) statt. Insgesamt 6 Judokas traten zu den Prüfungen an und wollten allesamt den höchsten Schülergrad, den braunen Gurt, erreichen. Ab dem schwarzen Gurt (Meistergrad), kann die Prüfung nicht mehr innerhalb des Clubs absolviert werden, sondern man muss das Gelernte an einem vom Schweizerischen Judo & Ju Jitsuverband vorgesehenen Prüfungstermin zeigen.
Alle hatten in den letzten Wochen hart gearbeitet und zeigten der dreiköpfigen Prüfungskommission des Judoclub Baden-Wettingen sowie den anwesenden Zuschauern schöne Judotechniken und hochstehende Prüfungen. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass an diesem Tag alle Prüflinge die Braungurtprüfung mit bravour bestanden haben.
Wenn sie Interesse an einem Judo-Probetraining haben, als Erwachsener oder als Kind, melden sie sich bei uns: Tel.: 056/ 222 03 73 E-Mail: info@jcbw.ch. Bilder und Informationen über den Judo-Club Baden-Wettingen finden sie auch unter: www.jcbw.ch

Der Judoclub Baden-Wettingen gratuliert folgenden Judokas zur bestandenen Prüfung und wünscht allen weiterhin viel Erfolg und Spass beim Judosport:

1. Kyu (Braungurt): v.l.n.r. Hans Zeller, Nikky Scheyen, Lea Bacilieri, Luca Bacilieri, Peter
Jöhl, Christoph Boksberger