Anfangs Februar hat im Restaurant Da Giacomelli in Baden die 127. Mitgliederversammlung des Männerturnvereins Baden stattgefunden. Einer Mitgliederversammlung einen Apéro vorausgehen zu lassen gehört mittlerweilen bereits zur Tradition in diesem Verein. Damit wird der gesellige Aspekt dieser Veranstaltung in den Vordergrund gerückt und Geburtstagsjubilaren die Gelegenheit geboten, sich mit Apérospenden freundlich zu profilieren. Ein Apéro öffnet bekanntlich den Magen und auch das wirkt sich günstig auf den Verlauf der Versammlung aus, weil anschliessend ein gemeinsames Nachtessen in Aussicht gestellt ist. Die Traktanden purzeln so munter durch die Runde der 20 anwesenden Männer. Jahresberichte, Jahresrechnung, Wahl der Vorstände und Revisoren und Festlegung der Mitgliederbeiträge werden zügig durchgewunken, erst beim Traktandum „Verschiedenes“ kommen Voten aus den Reihen. Der Turnbetrieb mit den wöchentlichen Veranstaltungen in der Halle der Schulanlage Tannegg, Baden bildet die Kernaktivität des Männerturnvereins und die engagierten Leiterinnen und Leiter   werden darum herzlich mit Geschenken bedacht. Die Anlässe ausserhalb des Turnbetriebs haben fast alle einen Bezug zur körperlichen Fitness, nur die Metzgete und die GV machen da eine geringfügige Ausnahme. Männerturnvereine machen sich allgemein Sorgen um den Mitgliederbestand, so auch der MTV Baden. Sollten diese Zeilen das Interesse geweckt haben, findet man auf dem Vereinsportal der AZ alle näheren Angaben.