Schwimmclub Aarefisch, Aarau

SC Aarefisch organisierte Bestenkämpfe in der Badi Suhr

megaphoneVereinsmeldung zu Schwimmclub Aarefisch, AarauSchwimmclub Aarefisch, Aarau
Schweizermeister 200m Rücken und Mitglied Nationalkader Junioren

Robin Affentranger, SC Aarefisch

Schweizermeister 200m Rücken und Mitglied Nationalkader Junioren

Nachdem die ersten Wettkämpfe der Region Zentralschweiz West zum Beginn der Hallensaison abgesagt wurden, organisierte der Schwimmclub Aarefisch in der Badi Suhr die „Bestenkämpfe“, einen aussergewöhnlichen Oktober-Wettkampf, welcher hoffentlich nächstes Jahr in der Traglufthalle Suhr stattfinden kann.

Der Aufbau der Wettkampfanlage am Freitagabend erfolgte im strömenden Regen. Am Samstag hatte Petrus ein Einsehen und die Rennen konnten bei sehr guten Wetterverhältnissen durchgeführt werden. Endlich erfolgte ein langersehnter Vergleich unter "Ernstbedingungen" - einen Monat vor den regionalen Meisterschaften im neuen Campus in Sursee. Im Schwimmbad Suhr-Buchs-Gränichen galt wiederum ein aufwendiges Schutzkonzept. Heisst, vorgeschriebene Sektoren und Laufwege für Teilnehmer und maskierte Zuschauer inklusive Fiebermessung beim Eintritt ins Bad.  Neu war die Maskenpflicht für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Aarefisch und die Teams aus Delémont, Lichtenstein, Langenthal, Basel und Lörrach bis an den Startplatz hinter den Startblöcken.

Wie erwartet dominierten die Vereine aus Aarau und Basel. Vor allem Nationalkadermitglied Robin Affentranger vom Aarefisch war bereits gut in Form und siegte über 100 m Freistil, 100m Brust und 200m Vierlagen. Am deutlichsten verbesserte er seine Zeit im Brustschwimmen um einige Sekunden. Mit Noe Bolliger, der zeitlich grosse Fortschritte gemacht hat, Gabriele Marinucci, David Radam und Dario Wickihalter gewannen weitere Vereinsmitglieder in verschiedenen Disziplinen. Bei den Damen des Aarefischs zählten Samira Arnold, Twyla Reinhard, Anna Vismara und Nora Wick zu den Mehrfach-Siegerinnen.

Rückmeldungen der teilnehmenden Vereine bescheinigten dieser Veranstaltung unter besonderen Schutzbestimmungen eine hervorragende Organisation. Sportler, Trainer und Zuschauer verhielten sich wie beim ersten Wettkampf im Sommer sehr diszipliniert. Nicht zuletzt war diese Wettkampfveranstaltung möglich dank den Helfern, Sponsoren und dem Badi-Personal des Schwimmbads Suhr-Buchs-Gränichen.

Meistgesehen

Artboard 1