Vereinigung Pensionierter ABB

Septemberwanderung am Türlersee

megaphoneVereinsmeldung zu Vereinigung Pensionierter ABB

Die Septemberwanderung der ABB-Pensionierten führte ins Knonaueramt. Durch die Albiskette abgetrennt bildet das Knonaueramt den westlichen Zipfel des Kantons Zürich.
25 Wanderer fuhren mit Bahn und Bus an den Türlersee. Hier startete eine erlebnisreiche Rundwanderung. Zuerst ging's gemütlich über Weidegelände nach Vollenweid, später folgte ein stetes auf und ab, durch Wald und Wiesen bis Rifferswil. Ein moderater Aufstieg führte zum bewaldeten Homberg. Kurze Zeit später erreichte man das Paradies, wo man Mittagsrast hielt. Ein wunderschöner Platz oberhalb Mettmenstetten, der Blick Richtung Bergwelt der Innerschweiz umwerfend. Auch ein paar einzelne Regentropfen konnten die Stimmung nicht trüben. Ein abschüssiger Steinpfad führte hinunter ins Jonental nach Wängi und weiter nach Aeugst. Ein steiler Treppenweg brachte die Wanderer schliesslich zurück an den Türlersee. Über einen stimmungsvollen Uferweg erreichte man das Restaurant Türlersee, wo die Wanderung mit einem Schlusstrunk endete. Die Stärkung hatte man sich wirklich verdient. Vielen Dank an Otto Signer für die perfekt geführte Wanderung, danke auch Peter Häusermann als kompetenter Schlussmann.

                                                                                               Ursula Egli

Meistgesehen

Artboard 1