Vereinigung Pensionierter ABB

Spazierwanderung ABB Pensionierte

megaphoneVereinsmeldung zu Vereinigung Pensionierter ABB

Spazierwanderung ABB Pensionierte

Zur Spazierwanderung am 17.September 2014 haben sich 18 Teilnehmer der VP ABB angemeldet. Ab dem Treffpunkt Baden fuhr man um 12:54 Uhr mit dem Zug nach Station Siggenthal-Würenlingen. Dann ging es bis zur Stillibrücke und die Treppe hinunter zur Aare. Bis 1903 war hier eine Fähre nach Stilli. Dort traf man auf den Weg, der ab 1240 zwischen den Städten Bern und Schaffhausen als Fuhrweg diente. Zwei Ausweichstellen konnte man noch erkennen. Dann ging es entlang der Aare auf einem schönen erhöhten schmalen Wanderweg der hinunter zur Aare führte und beim Paul Scherer Institut (PSI) endete. Im Personalrestaurant „Oase“ gab es einen längeren Kaffeehalt mit Kuchen. Das Paul Scherrer Institut (PSI) ist ein Forschungsinstitut für Natur-und Ingenieurwissenschaften. Nach der Rast mit anregenden Gesprächen ging die Wanderung auf einer anderen Route wieder zurück durch den Würenlinger Unterwald nach Siggenthal-Station. Unterwegs sah man das PSI-Bauprojekt des SwissFEL (Freie-Elektronen-Röntgenlaser). Die Anlage ist 740 m lang und 50 m breit und verläuft nach der Fertigstellung grösstenteils unterirdisch. Nach 7 Km Wanderung erreichte man den Bahnhof Siggenthal-Würenlingen. Herzlich verabschiedeten sich alle vom schönen Wander-Nachmittag.                                                                                 Sigi Pichler

Meistgesehen

Artboard 1