Baden

SVP Bezirk Baden: Nomination Grossratswahlen 2016

megaphone

Am kürzlich erfolgten Nominationsparteitag der SVP Bezirkspartei Baden in Neuenhof zeigte sich die Bezirksparteipräsidentin Annerose Morach erfreut, dass auch bei diesen bevorstehenden Grossratswahlen im Herbst wieder 30 Kandidatinnen und Kandidaten für die SVP im Wahlkampf antreten. Gilt es doch die 8 Sitze der SVP im Bezirk Baden zu halten und mit etwas Glück die Anzahl der Sitze noch auszubauen.

Bei den 6 Bisherigen sind erfahrene Kräfte und bestens bekannte Persönlichkeiten die Zugpferde auf der Liste. Frau Gemeindeammann Marlène Koller, Untersiggenthal, Stefanie Heimgartner, Baden, Martin Keller, Obersiggenthal, Rolf Ryser, Würenlingen, Serge Demuth, Baden und Daniel Frautschi, Wettingen.

Nach 16 Jahren treten Annerose Morach, Obersiggenthal und Adrian Schoch, Fislisbach zurück und machen den Weg frei für junge Kräfte.

Eine starke Präsenz auf der Grossratsliste zeigen die Frauen: Nominiert sind 6 Frauen, die neu oder als wieder kandidierende antreten - alle mit einem beachtlichen politischen Leistungsausweis. Dazu gehören :

Marlène Fehlmann, Gemeinderätin in Mägenwil, Martina Egger, Gemeinderätin in Niederrohrdorf, Petra Kuster, Gemeinderätin in Neuenhof, Franziska Graf, Vizeammann in Obersiggenthal, Astrid Barben, Vizeammann in Turgi und Michaela Huser, Einwohnerrätin in Wettingen.

Bei den „Neukandidierenden“ ist es wiederum gelungen, Persönlichkeiten zu gewinnen aus den verschiedensten Berufssparten und Altersgruppen. Vom Kaminfegermeister zum Polizisten, vom Architekten über den Betreibungsbeamten und vom Unternehmer, Verkaufsleiter und Landschaftsgärtner sind Kandidaten mit spannenden Berufsbildern vertreten.

Meistgesehen

Artboard 1