TSV Rohrdorf

TSV Rohrdorf erfolgreich am Zuger Getu Cup und Mammutcup

megaphoneVereinsmeldung zu TSV RohrdorfTSV Rohrdorf

Gleich zwei Wettkämpfe an einem Wochenende: eine grosse Herausforderung für das Leiterteam, die Betreuerinnen und Betreuer sowie die Wertungsrichter vom TSV Rohrdorf.

Die Mädchen der Kategorien 1 bis 4 turnten ihren letzten Wettkampf der Saison 2019 am Zuger Getu Cup in Oberägeri bei schönstem Wetter. Der Abschluss gelang für fast alle nochmals erfolgreich. In der Kategorie 1 durfte Ela Usak aufs Podest steigen und sich die wohlverdiente Silbermedaille umhängen lassen. Eine Auszeichnung in dieser Kategorie gewannen: Simona Blunschi, Soriana Horisberger, Cloé Rebmann, Alina Meier und Laura Geiser. Auch die Turnerinnen der Kategorie 2 meisterten ihren Wettkampf hervorragend. Sanisha Tumelero, Leanne Villiger, Lisa Attiger, Elin Scheibel, Elin Zehnder und Emma Hufschmid durften sich über eine Auszeichnung freuen. Vier Turnerinnen der Kategorie 3 (Charice Glück, Mia Holenweger, Aline Sommer, Lia Essig) und eine Turnerin der Kategorie 4 (Lynn Schwarzentrub) erreichten mit ihren Resultaten ebenfalls eine Auszeichnung.

Nicht weit entfernt von Oberägeri turnten die Turnerinnen und Turner ihren letzten Qualiwettkampf für die Schweizermeisterschaft in Eschenbach. Niki Haghrooyan feierte mit grosser Freude ihren 3. Podestplatz in der Kategorie 5 und gleichzeitig ihren Platz im SM Team. Jane Grob, Aline Feller und Muthita Zimmer gewannen eine Auszeichnung. In der Kategorie 6 durften Aline Prudenza und Jenny Humbel eine Auszeichnung entgegennehmen. Bei der Kategorie Damen freuten sich Sereina Uehli und Angela Kaufmann über eine Auszeichnung und ebenfalls über die Qualifizierung an der Schweizermeisterschaft. Die vierte Turnerin, welche für den TSV Rohrdorf an der Schweizer Meisterschaft im November an den Start gehen darf, ist Geraldine Weber in der Kategorie 7. 

Die Turner der Kategorie 6 lieferten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die Podestplätze. Noel Keusch erreichte den 2. Platz knapp vor Luca Kaufmann auf dem 3. Platz. Cyrill Hui platzierte sich auf Rang 4 und Michel Deller auf Rang 6. In der Kategorie 5 gewann Pascal Hunziker ebenfalls eine Auszeichnung.

Meistgesehen

Artboard 1