Auch dieses Jahr organisierte die Zunft zur Sankt Cordula anlässlich des Tages der heiligen Cordula, dem 22. Oktober, ein Konzert für die Bevölkerung, von welchem sämtliche Kollekte einer wohltätigen Institution zukommen. Dieses Jahr kamen - durch die Zunft aufgerundet - Kollekte von CHF 1'600 zusammen, welche am vergangenen Dienstag dem Verein LivingEducation übergeben wurden.

LivingEducation ist ein anerkannter gemeinnütziger Verein nach Schweizer Recht mit Sitz in Baden und setzt sich für kostenlose Menschenrechts- und Bildungsprojekte in Pakistan ein. Er will Frauen und Mädchen einen Ausweg aus Armut und Abhängigkeit ermöglichen. LivingEducation lebt Friedenspädagogik und unterstützt unabhängig vom kulturellen, ethischen oder religiösen Hintergrund. Der Gründer, Dr. Yahya Bajwa, ist Einwohnerrat in Baden und AltGrossrat.

Im Anschluss an das Konzert konnten die Besucher zudem den Zunfteigenen "Cuvée Rosenreben" sowie einen Teller warme Suppe mit feinem Brot von Zünfter Fritz Wanner verköstigen.