Bildstrecke
Bub in Frankfurt vor Zug gestossen

Die schreckliche Tat ereignete sich am 29. Juli im Frankfurter Hauptbahnhof. Das Kind starb an den tödlichen Verletzungen.

Drucken
Trauerkarten und -kerzen erinnern an die schreckliche Tat. (Bild: ARMANDO BABANI)

Trauerkarten und -kerzen erinnern an die schreckliche Tat. (Bild: ARMANDO BABANI)

Auch viele Blumen wurden niedergelegt. (Bild: EPA/CARSTEN RIEDEL)

Auch viele Blumen wurden niedergelegt. (Bild: EPA/CARSTEN RIEDEL)

Polizisten schirmen ein Perron im Frankfurter Hauptbahnhof ab. (Bild: ANDREAS ARNOLD)

Polizisten schirmen ein Perron im Frankfurter Hauptbahnhof ab. (Bild: ANDREAS ARNOLD)

Ein achtjähriger Bub und seine Mutter wurden vor einen einfahrenden ICE gestossen. (Bild: ARMANDO BABANI)

Ein achtjähriger Bub und seine Mutter wurden vor einen einfahrenden ICE gestossen. (Bild: ARMANDO BABANI)

Das Kind überlebte nicht. (Bild: ARMANDO BABANI)

Das Kind überlebte nicht. (Bild: ARMANDO BABANI)

Blumen und Kerzen in der Nähe des Tatorts. (Bild: Michael Probst)

Blumen und Kerzen in der Nähe des Tatorts. (Bild: Michael Probst)

Es folgen weitere Bilder aus dem Frankfurter Hauptbahnhof. (Bild: ARMANDO BABANI)

Es folgen weitere Bilder aus dem Frankfurter Hauptbahnhof. (Bild: ARMANDO BABANI)

(Bild: ARMANDO BABANI)

(Bild: ARMANDO BABANI)

(Bild: ARMANDO BABANI)

(Bild: ARMANDO BABANI)

(Bild: ARMANDO BABANI)

(Bild: ARMANDO BABANI)

(Bild: ARMANDO BABANI)

(Bild: ARMANDO BABANI)

(Bild: ARMANDO BABANI)

(Bild: ARMANDO BABANI)

Aktuelle Nachrichten