Drogen

Drogenschmuggler mit breitem «Sortiment» am Flughafen geschnappt

Ein Schweizer versuchte am Flughafen Zürich ein breites Sortiment an Drogen ins Land zu schmuggeln.

Ein Schweizer versuchte am Flughafen Zürich ein breites Sortiment an Drogen ins Land zu schmuggeln.

Zollbeamte am Flughafen Zürich haben einen 67-jährigen Schweizer geschnappt, der eine ganze Palette verschiedener Drogen in seinem Koffer ins Land schmuggeln wollte. Der Mann führte 8000 Thai-Pillen, 1050 Gramm Heroin, 500 Gramm Haschisch und 50 Gramm Opium mit sich.

Der Drogenschmuggler reiste Anfang September mit einem Flug aus Bangkok an. Er wurde bei einer Kontrolle durch Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung geschnappt, wie diese am Freitag mitteilte. Der Beschuldigte befindet sich zurzeit noch immer in Untersuchungshaft.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1