Basel

Fahrgast attackiert Taxifahrer mit Pfefferspray

Ein Unbekannter griff den Taxifahrer mit Pfefferspray an. (Symbolbild)

Ein Unbekannter griff den Taxifahrer mit Pfefferspray an. (Symbolbild)

Zwei Männer prellen einen Taxifahrer um sein Geld. Vor der Flucht greift einer der Unbekannten den Fahrer mit Pfefferspray an.

Ein Taxifahrer ist in der Nacht auf Dienstag in Basel um 3.45 Uhr von einem Fahrgast mit Pfefferspray angegriffen worden. 

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei hatten zwei Unbekannte das Taxi bei der Kreuzung Feldbergstrasse/Klybeckstrasse bestiegen. Im Steinengraben musste der Chauffeur anhalten, woraufhin die beiden Fahrgäste das Taxi verliessen, ohne den Fahrpreis zu bezahlen.

Dabei attackierte einer der beiden Männer den Taxifahrer mit Pfefferspray. Der 54-Jährige zog sich leichte Gesichtsverletzungen zu und musste sich in der Notfallstation behandeln lassen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

Die beiden Unbekannten machten sich nach dem Vorfall aus dem Staub. (iwi/sda)

Meistgesehen

Artboard 1