Brand

Feuer bei Kanistertransport in Muttenz

An der Rheinstrasse in Schweizerhalle kam es beim Transport von Kanistern zu einem Feuer mit starker Rauchentwicklung.

An der Rheinstrasse in Schweizerhalle kam es beim Transport von Kanistern zu einem Feuer mit starker Rauchentwicklung.

Am Dienstagmittag, 1. Juni 2020, kurz vor 13.30 Uhr, brach auf dem Umschlagsplatz eines Produktionsbetriebs an der Rheinstrasse in Schweizerhalle ein Brand aus. Im Einsatz waren die Feuerwehr und weitere Ereignisdienste. Verletzt wurde niemand.

Gemäss Medienmitteilung der Polizei Baselland kam es beim Transport von Kunststoffkanister auf einem Kleintransportfahrzeug mit zwei Anhängern zu einer Ladungsverschiebung. Die Kanister waren mit einer brennbaren Flüssigkeit befüllt, welche bei der Verschiebung zu einem Brandausbruch mit starker Rauchentwicklung führte.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte ihn schnell löschen. Bisher steht die Ursache, welche zur Verschiebung der Ladung geführt hatte, noch nicht fest. Umgehend führten zwei Messgruppen (IFRB/GETEC) Luftmessungen durch. Diese ergaben aber keine Überschreitung der Grenzwerte, schreibt die Polizei Baselland.

Nach wenigen Minuten konnte eine kurzfristige Sperrung der umliegenden Durchgangsstrassen wieder aufgehoben werden.

Meistgesehen

Artboard 1