Reitunfall

Frau stirbt nach Sturz von scheuendem Pferd

Zwei Reiterinnen sind mit ihren Pferden unterwegs (Archivbild)

Zwei Reiterinnen sind mit ihren Pferden unterwegs (Archivbild)

Eine 31-jährige Frau aus dem Berner Seeland ist im Spital ihren Verletzungen erlegen, die sie am Sonntag bei einem Sturz vom Pferd erlitt. Auf einer Brücke über einen Bach bei Schwadernau BE hatte das Pferd plötzlich gescheut und war davongaloppiert.

Wieso das Tier scheute, ist laut einer Mitteilung der zuständigen Staatsanwaltschaft und der Berner Kantonspolizei weiterhin nicht klar. Eine Begleiterin der Verstorbenen konnte sich auf dem Pferd halten und wurde nicht verletzt.

Meistgesehen

Artboard 1