Drogenhandel

Heroinspur führt auch in den Kanton Solothurn

Das sichergestellte Heroin.

Das sichergestellte Heroin.

Die Berner Polizei hat in Moosseedorf fünf Kilogramm Heroin sichergestellt. Drei Männer wurden verhaftet. Im Kanton Solothurn wurde Verpackungsmaterial gefunden.

Bei Hausdurchsuchungen hat die Berner Kantonspolizei in Moosseedorf fünf Kilogramm Heroin sichergestellt. Sie verhaftete drei Männer, die unter dringendem Verdacht stehen, in einen Handel mit Betäubungsmitteln verwickelt zu sein.

Den Männern auf die Schliche kam die Polizei bei einer Fahrzeugkontrolle. In dem Auto befanden sich mehrere hundert Gramm Heroin, wie die Kantonale Staatsanwaltschaft für besondere Aufgaben und die Berner Kantonspolizei am Montag mitteilten.

Bei den anschliessenden Hausdurchsuchungen wurden in Moosseedorf unter anderem weitere fünf Kilo Heroin, sechs Kilo Streckmittel und Verpackungsmaterial gefunden. Im Kanton Solothurn fand die Polizei ebenfalls Verpackungsmaterial.

Zwei in einer Wohnung in Moosseedorf anwesende Männer wurden ebenfalls verhaftet. Die insgesamt verhafteten Männer sind zwischen 23 und 41 Jahre alt. Sie befinden sich in Untersuchungshaft. Weitere Ermittlungen der Polizei sind am Laufen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1