Basel

Jugendlicher Franzose wird beim Claraplatz ausgeraubt

Der 18-Jährige suchte den Taxistand beim Claraplatz und wurde von seinen vermeintlichen Helfern ausgeraubt. (Symbolbild)

Der 18-Jährige suchte den Taxistand beim Claraplatz und wurde von seinen vermeintlichen Helfern ausgeraubt. (Symbolbild)

Ein 18-Jähriger ist am frühen Montagmorgen in Basel beraubt worden. Der Franzose fragte kurz vor fünf Uhr beim Claraplatz zwei Männer nach einem Taxistandplatz, worauf sie ihm einen zu zeigen vorgaben. Stattdessen überfielen sie ihn und flüchteten mit seinem Portemonnaie.

Der eine Täter griff das Opfer am Oberen Rheinweg plötzlich an und nahm es in den Würgegriff. So konnte er ihm das Portemonnaie aus der Hosentasche nehmen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

Sie beschreibt die Täter als schlanke, arabisch sprechende 20- bis 27-Jährige mit gekrausten Haaren und sucht Zeugen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1