Bülach
Mann zieht sich bei Arbeitsunfall schwere Verbrennungen zu

Bei einem Arbeitsunfall in Bülach ist am Mittwochnachmittag ein Mann schwer verletzt worden. Er zog sich schwere Verbrennungen zu. Wie es dazu kommen konnte, wird derzeit ermittelt.

Merken
Drucken
Teilen
In Bülach zieht sich bei einer Explosion ein Arbeiter schwere Verbrennungen zu

In Bülach zieht sich bei einer Explosion ein Arbeiter schwere Verbrennungen zu

Newspictures

Der Unfall ereignete sich bei Belagsarbeiten an der Marktgasse, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage zu einer Meldung von Radio 24 bestätigte. Offenbar kam es zu einer Verpuffung von Lösungsmitteln.

Der Hitzestrahl, der dabei entstand, traf den Betroffenen und hatte schwere Verbrennungen zur Folge. Eine Verpuffung führt zwar zu einer Hitzeentladung, ist aber nicht zu verwechseln mit einer Explosion. (pd/az)