Rollerfahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

Am Mittwochmorgen kam ein Rollerfahrer bei Schwarzhäusern zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste mit dem Helikopter in Spitalpflege gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Drucken

Am Mittwochmorgen war ein Rollerfahrer auf der Verbindungsstrasse Klebenstrasse/Wittifeldstrasse (Gemeinde Schwarzhäusern) unterwegs in Richtung Wolfwil. In der Nähe des Hornusserplatzes kam der 18-jährige Lernfahrer aus noch ungeklärten Gründen zu Fall und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er musste mit einem Helikopter der Rega in Spitalpflege gebracht werden.

Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 062 390 71 01 mit der Kantonspolizei Bern in Langenthal in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Nachrichten