Die Kantonspolizei Bern hat am Samstag in Langenthal zwei Einbrecher gefasst. Die beiden Männer waren zuvor bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus von den Bewohnern überrascht worden. Die beiden Männer waren am Samstag um zirka 19.00 Uhr in Langenthal in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Dabei wurden sie von den zurückkehrenden Bewohnern überrascht. Diese alarmierten in der Folge die Polizei. Den beiden Einbrechern gelang die Flucht. Kurze Zeit später fielen die zwei Männer der Kantonspolizei Bern auf. Sie wurden überprüft. Anhand übereinstimmender Spuren im betroffenen Einfamilienhaus liess sich der Einbruchdiebstahl den beiden Männern zuordnen. (dno)