Zürich

Zwei Männer am Seeufer ausgeraubt – drei Jugendliche verhaftet

Bewaffnet mit einer Stichwaffe raubten drei Jugendliche am Freitag Abend zwei junge Männer am Seeufer aus. (Symbolbild)

Bewaffnet mit einer Stichwaffe raubten drei Jugendliche am Freitag Abend zwei junge Männer am Seeufer aus. (Symbolbild)

Am Utoquai bedrohten drei Jugendliche zwei junge Männer mit einer Stichwaffe und raubten sie aus. Kurz darauf konnte die Polizei drei Verdächtige festnehmen.

Kurz nach 23 Uhr am Freitagabend meldeten sich zwei junge Männer bei der Stadtpolizei Zürich. Sie seien kurz zuvor am Utoquai von mehreren Unbekannten mit einer Stichwaffe bedroht und ausgeraubt worden.

Die Polizei meldet in einer Medienmitteilung am Samstag, dass sie kurze Zeit später beim Stadelhofen drei mutmassliche Täter im Alter von 15, 17 und 18 Jahren festnehmen konnten. Die Stichwaffe konnte sichergestellt werden. Nachdem die Polizei die Verdächtigen befragt hatten, übergaben sie die minderjährigen Jugendlichen an die Jugendanwaltschaft und den 18-jährigen der Staatsanwaltschaft Zürich.

Aktuelle Polizeibilder: 

Meistgesehen

Artboard 1