Biel
Zwei Schwerverletzte: Lenkerin fährt in Schaufenster

Eine Autofahrerin hat am Dienstag in Biel die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und fuhr drei Fussgänger an. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Drucken
Teilen

(rwa) Der Verkehrsunfall ereignete sich um kurz vor 10 Uhr. Gemäss ersten Erkenntnissen wollte eine Lenkerin einen Parkplatz verlassen und auf den Bahnhofsplatz einbiegen, als das Auto zwei Personen auf dem Fussgängerstreifen erfasste. Das Fahrzeug kollidierte mit einem weiteren Fussgänger und prallte schliesslich in das Schaufenster eines Restaurants, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

Dabei wurden die beiden Personen auf dem Fussgängerstreifen schwer verletzt und durch eine Ambulanz ins Spital gebracht. Der weitere Fussgänger sowie die Autolenkerin und ihr Beifahrer mussten zur Kontrolle ins Spital.

Aktuelle Nachrichten