• Markstimmung: SMI erstmals über der 8980er Marke (Aktuell: 8993) - Wall Street: US-Wertschriftenmärkte im Vorwärtsgang -- Möglichkeit von drei Zinserhöhungen im 2018 -- Gold knapp über der Marke von 1‘300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1‘320)! Öl schwingt sich leicht nach unten (47 US-$) – Electronic Arts (Börsensymbol: EA US) mit top Quartalszahlen, wird nochmals durchstarten.
  • Firma: Die Partners Group (Börsensymbol: PGHN SW) ist eine Vermögensverwaltungsgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von 74 Milliarden US-$. Die Unternehmensgruppe offeriert internationalen institutionellen Investoren eine umfangreiche Palette an Anlageprodukten und Spezialmandaten in den Bereichen Private Equity, Private Debt, Private Infrastructure, Private Real Estate, Listed Alternative Investments, Hedge-Fonds und Alternativen Beta-Strategien. Mit 19 weltweiten Niederlassungen ist die Unternehmensgruppe global vertreten. Partners Group wurde im Januar 1996 gegründet und hat ihren Firmensitz in Baar/ZG, Schweiz. (Quelle: www. finanzen.net)
  • Partners Group: Am Mittwoch erhalten Sie die Dividende
  • Anlagevorschlag: Ab Mai 2018 erhalten Sie die Dividendenausschüttung aus Zug auf Ihr Konto ausgeschüttet und es gibt keinen Grund, dieses Papier zu veräussern. Ich bin der festen Meinung, dass der Dividendenabgang recht schnell aufgeholt wird an der Börse. Das Unternehmen aus Zug sollte bis Ende Juni 2018 erstmals die Marktkapitalisierung von 20 Milliarden Franken erreichen. Es macht auch keinen Sinn, mit gedeckten Calls zu agieren, denn die Aufwärtstendenz ist zu ausgeprägt. Ich gehe davon aus, dass der Titel bis Ende Jahr gegen 800 Franken ansteigen sollte. Speziell der Neugeldzufluss wird in diesem Jahr alle Rekorde brechen. Diese Zahl sollte im 2018 die Marke von 8 Milliarden Franken erreichen. Mir gefällt die Geschäftsstrategie enorm: Insbesondere die tiefen Zinsen sorgen für eine starke Investmentrendite auf den Produkten. Speziell der konservative Investor wird auch in den kommenden Jahren nochmals eine starke Rendite mit diesem Investment einfahren. Die Dividende würde ich auf zwei Jahre ansammeln und danach in neue Papiere reinvestieren.
  • Anlagestrategie: Halten und geniessen. Erstklassiger Wert für konservative Anleger auf absehbare Zeit.
  • Fazit: Eine faszinierende Kursentwicklung, deren Höhenflug noch nicht zu Ende ist. Spannendes Entwicklungspotenzial.
  • Leserfragen: money@azmedien.ch