Gondelabsturz in Norditalien fordert mehrere Menschenleben

Merken
Drucken
Teilen
Am Sonntag, 23.Mai 2021 stürzte die Stresa-Mottarone-Seilbahn zu Boden.
Rettungshelfer vor Ort: 13 Menschen starben, zwei Kinder wurden verletzt ins Spital gebracht.
Warum die Gondel abstürzte war zunächst unklar.
Ein Kind verstarb später im Spital. So stieg die Opferzahl auf 14.
Medienvertreter vor Ort.