Umfrage
Hat Deutschland bald eine grüne Kanzlerin?

Die Grünen im Höhenrausch! Nach ihrem Wahlerfolg in Baden-Württemberg ist die Partei in der Wählergunst in Deutschland auf einen neuen Höchstwert geklettert. Gibt es in Deutschland bald einen grüne Kanzlerin oder gar einen türkischstämmigen Kanzler?

Drucken
Chancen aufs Kanzleramt: Claudia Roth und Cem Özdemir

Chancen aufs Kanzleramt: Claudia Roth und Cem Özdemir

Keystone

Die beiden Chefs der deutschen Grünen, Claudia Roth und Cem Özdemir, haben Grund zur Vorfreude. Vorfreude aufs Kanzleramt. Nichts weniger als das rückt für die Grünen laut den neusten Unfragen in Griffnähe

Im Vergleich zur Vorwoche machten die Grünen in der Wählergunst einen Gewaltssatz von sieben Prozent und kommen neu auf 28 Prozent. Das geht aus stern-RTL-Wahltrend hervor. Es ist der beste Wert, den die Grünen je im Wahltrend erreicht haben. Die SPD fiel um zwei Punkte auf 23 Prozent. Zusammen erreichen beide Parteien 51 Prozent. Erstmals seit der Bundestagswahl 2009 haben Grüne und SPD damit in der Wählerstimmung eine absolute Mehrheit, wobei die Grünen als stärkere Partei den Bundeskanzler stellen könnten. In Frage kommen die beiden Chefs: Der türkischstämmige Cem Özdemir oder Claudia Roth.

FDP noch 3 Prozent

Weiter abgestürzt ist die FDP. Sie verliert zwei Prozentpunkte kommt noch auf 3 Prozent. Die CDU verliert 3 Punkte und hat neu noch 30 Prozent der Wählerstimmen. Die schwarz-gelbe Koalition liegt somit 18 Punkte hinter einem grün-roten Bündnis.

Die Linke gewann einen Punkt, bleibt mit neun Prozent aber weiter einstellig. (rsn)

Aktuelle Nachrichten