Ukraine
Neues Video zeigt MH17-Trümmerfeld aus nächster Nähe

Am Wochenende tauchte ein neues Video auf, dass die Minuten unmittelbar nach dem Absturz des MH17-Fluges von Malaysia Airlines in der Ostukraine zeigt. Aufgewühlte Anwohner starren auf eine riesige schwarze Rauchsäule und fühlen sich hilflos.

Drucken
Die ersten Momente nach dem Flugzeugabsturz von MH17 der Malaysia-Airlines - von einem Passanten festgehalten.

Die ersten Momente nach dem Flugzeugabsturz von MH17 der Malaysia-Airlines - von einem Passanten festgehalten.

ho

Am Sonntag haben Spezialisten mit der Bergung der Trümmer des Flugs MH17 in der Ostukraine begonnen. Gleichzeitig tauchte ein Amateurvideo auf, das angeblich Bilder unmittelbar nach dem Absturz des Passagierflugs zeigt.

Nach Informationen mehrerer Medien wurde das Video von einem Dorfbewohner der Nachrichtenagentur AP zugespielt. Es sind die ersten veröffentlichten Aufnahmen dieser Art.

Flug MH17 der Malaysia Airlines stürzte am 17. Juli 2014 in der Nähe der ostukrainischen Stadt Torez ab. 283 Passagiere und 15 Crewmitglieder kamen dabei ums Leben.

Obwohl bis jetzt keine gesicherten Informationen vorliegen, gehen Experten davon aus, dass die Maschine von einer Boden-Luft-Rakete getroffen und dadurch zum Absturz gebracht wurde. Beschuldigt werden ostukrainische Separatisten.

Das russische Staatsfernsehen wiederum hat am Samstag Bilder veröffentlicht, die auf einen Angriff durch einen Kampfjet hinweisen sollen, was wiederum als Propaganda ausgelegt wurde, weshalb die Bilder als «Fake» abgestempelt wurden. (nch)

Aktuelle Nachrichten