Album «30»
«Fühle mich gut und bereit» – Popsängerin Adele zu ihrer neuen Single

Adele veröffentlicht nach gut sechs Jahren Schaffenspause ihre neue Single und verarbeitet darin ihre Scheidung. Das Feedback ist positiv und so fühle sie sich auch selbst, so die Britin mit der Hammerstimme.

Drucken
Teilen
Adele bei einem Auftritt bei den MTV Music Awards 2017.

Adele bei einem Auftritt bei den MTV Music Awards 2017.

Keystone

Superstar Adele (33) hat sich sehr zufrieden mit der Veröffentlichung ihrer neuen Single «Easy On Me» gezeigt. «Ich fühle mich gut, ich fühle mich sehr bereit», sagte die Sängerin am Freitag dem Sender BBC Radio 2. In der Nacht hatte die Britin ihr erstes neues Lied seit rund sechs Jahren veröffentlicht. Ihr neues Album «30» soll am 19. November erscheinen.

Sie habe gehofft, dass der Song bereits im vorigen Jahr herauskommt. «Aber da sind wir nun, und hoffentlich ist es der richtige Zeitpunkt.» Sie habe eine «old school»-Veröffentlichung gewollt. «Das ist urkomisch, weil das meiste auf Social Media beruhte, was nicht so old school ist», sagte Adele. Sie hatte vor einer Woche einige Sekunden von «Easy On Me» bei Instagram veröffentlicht. «Aber die Vorfreude halte ich für total wichtig, und ich habe das Gefühl, dass vielen neuen, jungen Künstlern gesagt und beigebracht wird, ihre eigene Kunst zu unterschätzen.» Das passe aber nicht zu ihr. Sie hoffe vielmehr, dass sie einige dieser jungen Kolleginnen und Kollegen inspirieren könne, «nicht alles auf einmal zu verschenken».

Kurz nach der Hochzeit die Trennung

In «Easy On Me», einer gefühligen Klavier-Ballade, scheint Adele ihren Ex-Mann, von dem sie sich 2019 kurz nach der Hochzeit trennte, und den gemeinsamen Sohn Angelo direkt anzusprechen und diesem ihre Scheidung zu erklären. Das dazugehörige Schwarz-Weiss-Video wurde in Kanada gedreht und zeigt, wie Adele einen letzten Blick auf ein leeres Haus wirft, einen Koffer nimmt, im Auto wegfährt und dabei ein «Verkauft»-Schild passiert.

«Go easy on me, baby» (Sei nicht zu streng zu mir, Baby), singt die Britin, während sie an einem frisch verheirateten Paar vorbeifährt. Im weiteren Text wendet sie sich dann offensichtlich an Ex-Mann Simon Konecki und Angelo: «You can't deny how hard I tried, I changed who I was to put you both first but now I give up.» (Ihr könnt nicht leugnen, dass ich es versucht habe, ich habe geändert, wer ich war, um Euch beide an erste Stelle zu setzen, aber jetzt gebe ich auf.) (dpa)

Die neue Single «Easy on me»:

Aktuelle Nachrichten