TV-Serie
Das ist die Neue bei den «verzweifelten Hausfrauen»

Vanessa Williams ist Renée Perry, die neue Nachbarin der «Desperate Housewives», deren 7. Staffel heute abend beginnt.

Drucken
Teilen
Vanessa Williams ist die «neue Hausfrau»
5 Bilder
Vanessa Williams Vanessa landete als Sängerin mit «Save The Best For Last» einen Schmusehit.
Vanessa Williams Und mit Arnold Schwarzenegger drehte sie den Actionfilm «Eraser».
Vanessa Williams Danach wurde es ruhig um sie. Ihr Comeback hatte sie mit «Ugly Betty».
Vanessa Williams Bei den verzweifelten Hausfrauen gibt sie die Renée, die von ihrem Mann, einem Basketballspieler, verlassen wurde und auf Männerfang aus ist.

Vanessa Williams ist die «neue Hausfrau»

Keystone

Wenige Monate sind vergangen seit den explosiven Ereignissen an der Wisteria Lane und die voraussehbaren Veränderungen sind mittlerweilen Realität geworden. Susan und Mike sind in eine ärmliche Stadtwohnung gezogen - mit einem Berg von Schulden und schlechten Aussichten auf eine baldige Rückkehr in ihre alte Nachbarschaft. Um die Schulden zu tilgen, arbeitet Susan als erotische Putzfrau, ihre Webseite, auf der sie leicht bekleidet mit Putzwedel zu sehen ist, wird ein Hit.

Bree hat einen doppelten Verlust zu verkraften, hat sie doch ihr Geschäft und gleichzeitig Orson verloren. Denn dieser ist gerade dabei auszuziehen - betreut von einer überaus liebevollen, jungen Physiotherapeutin. Zudem wird die rothaarige Schöne mit ihrer prüden Sexualerziehung konfrontiert. Ein Handwerker bringt ihre puritanische Libido in Wallung.

Die neue in der Strasse: Ein Männertraum

Lynette wiederum kann, mit Baby Nr. 5 in den Armen, von beruflicher Herausforderung einmal mehr nur träumen. Hinzu kommt, dass Tom, ihr Mann, der an einer postnatalen Depression leidet. Lynette will dies nicht wahrhaben und treibt ihren Mann direkt in die Arme der viel verständnisvolleren Renée Perry, einer alten Freundin aus Collegezeiten, die in die Wisteria Lane einzieht. Perry wird von der Schauspielerin Vanessa Williams verkörpert, die 1983 als erste Schwarze zur Miss America gewählt wurde und einst mit Musiker Lenny Kravitz verheiratet war. Sie ersetzt Edie Britt alias Nicolette Sheridan (47).

Einzig Gaby fühlt sich rundum gut und glücklich mit Ehemann Carlos und ihren beiden Kindern. Doch Gabys Friede ist nicht von Dauer, denn Bree gesteht ihr, dass Andrew Carlos' Mutter auf dem Gewissen hat, und bringt sie damit in ein übles Dilemma. Auch abseits der Kamera machte Eva Longoria alias Gaby Schlagzeilen: Nach ihrer unrühmlichen Trennung von Ehemann Tony Parker geht nun auch ihr Investment in die Hose. Die Schauspielerin investierte rund eine Million Dollar in den Nachtklub «Beso» in Las Vegas. Nun musste das Lokal Konkurs anmelden.

Auch ja: Ausserdem kehrt ein Mörder zurück, um sich an seinen «kaltherzigen» Nachbarinnen zu rächen. (cls)

Aktuelle Nachrichten