Geschafft
Carlos Leal ergattert Hauptrolle in US-Serie

Ein Casting, ein Treffer. Der Schweizer Schauspieler und Musiker spielt in einer US-Cop-Serie die Hauptrolle. Der Mann aus Lausanne mit spanischen Wurzeln spricht bescheiden von «Anfängerglück».

Drucken
Carlos Leal ergattert Rolle in US-Serie
5 Bilder
Carlos Leal spielt und rappt im Musikvideo von Gimma.
Carlos Leal schlüpft in die Haut eines Polizisten (Archivbild Mai 2009) Carlos Leal schlüpft in die Haut eines Polizisten (Archivbild Mai 2009)
Carlos Leal mit seiner Frau am Zürich Film Festival.
Sens Unik-Sänger Carlos Leal (Archivbild, 2010)

Carlos Leal ergattert Rolle in US-Serie

Keystone

Mit «Chaos» bringt CBS («CSI», «Criminal Minds») die nächste Cop-Serie ins TV. Vier CIA-Agenten sollen die nationale Sicherheit gewährleisten, indem sie sich schier unlösbaren Aufgaben zu stellen haben.

Neben Schauspielern wie Matthew Harrison und John Shaw steht derzeit auch ein Schweizer vor den Kameras: Carlos Leal («Sennentuntschi») hat eine «Guest Star»-Rolle bei «Chaos» ergattert - und spielt in einer oder vielleicht sogar mehreren Folgen eine Hauptrolle.

Vor sechs Monaten wagte der Schauspieler Carlos Leal (41) den Sprung über den grossen Teich, siedelte mit seiner Frau und seinem Sohn von Madrid nach Los Angeles um.«Man kann da wohl von Anfängerglück sprechen», sagte Leal jetzt gegenüber «SI Online». «Beim ersten Casting den ersten Job in Los Angeles zu ergattern, ist schon toll.»

Aktuelle Nachrichten