Schweizer Fernsehen
«Millionen-Falle» kommt bei SF definitiv neu ins Programm

Beim Publikum kommt das Wissensquiz «die Millionen-Falle» scheinbar gut an. Das Schweizer Fernsehen hat nach ersten Tests entschieden, die Sendung im kommenden Jahr definitiv ins Programm aufzunehmen.

Drucken
Teilen
Millionen-Falle mit René Rindlisbacher

Millionen-Falle mit René Rindlisbacher

SRF

Das haben Recherchen der Zeitung «Der Sonntag» ergeben. Die Verhandlungen mit der Produktionsfirma Endemol sind abgeschlossen, die Verträge werden in den nächsten Tagen unterzeichnet. Im Juli und August hatte der Sender die international erfolgreiche Show getestet und parallel dazu eine Publikumsbefragung in Auftrag gegeben.

Die Versuchsphase und die Analyse der Befragung haben nun zu einem positiven Entscheid geführt. «Die Millionen-Falle» wird jeweils am Montagabend um 20 Uhr ausgestrahlt, alternierend mit neuen „1 gegen 100"-Staffeln. Moderator bleibt der Komiker René Rindlisbacher.

Aktuelle Nachrichten