Tod
Mit 98-Jahren: Hollywood-Star Eli Wallch gestorben

Der aus dem Westernklassiker "Zwei glorreiche Halunken" bekannte US-Schauspieler Eli Wallach ist tot. Er starb im Alter von 98 Jahren, wie seine Tochter Katherine bestätigte.

Drucken
Eli Wallach (1915 - 21014)
4 Bilder
Eli Wallach (hinten links) am Set zu «Misfits» mit Marilyn Monroe.
Eli Wallach an der Premiere von «Wall Street - Geld schläft nicht»
US-Schauspieler Eli Wallach stirbt mit 98 Jahren

Eli Wallach (1915 - 21014)

Keystone

Eli Wallach, der auch in Filmen wie "Die glorreichen Sieben" und "Misfits" (beide 1960) spielte, erhielt nie einen Oscar für eine seiner Rollen. Im Jahr 2010 wurde er jedoch mit dem Ehrenoscar ausgezeichnet.

Der Sohn polnisch-jüdischer Einwanderer feierte 1945 sein Debüt am New Yorker Broadway und gewann 1951 für seine Theaterleistung einen Tony-Award. Seinen ersten grossen Kinohit landete Wallach im Western "Die glorreichen Sieben" (1960) als mexikanischer Bandit Calvera.

Sechs Jahre später spielte er im Italo-Western "Zwei glorreiche Halunken" an der Seite von Clint Eastwood den Gangster Tuco. Jahrzehnte später arbeiteten die beiden wieder für Eastwoods Thriller "Mystic River" zusammen

Aktuelle Nachrichten