Zürich
Funky-Town: Prince liess in Zürich kaum einen Hit aus

Die Schweizer Prince-Fans kamen beim Konzert im Zürcher Hallenstadion voll auf ihre Kosten. Der amerikanische Superstar spielte alle seine Hits und lief dabei zu Hochform auf.

Drucken

Der 53-Jährige aus Minneapolis präsentierte seinen Schweizer Fans seine grössten Hits. Dabei durften «Little Red Corvette», «Kiss» oder «1999» nicht fehlen.

Nach den Turbulenzen um sein letztjähriges Konzert in Genf, bei dem zuerst der Termin verschoben und als der Gig dann gänzlich abgesagt wurde, viele Fans ihr Geld nicht zurück bekamen, blieben wohl einige Fans dem Zürcher Konzert fern. Sie hatten Pech, Prince lief im Hallenstadion zu Hochform auf. (dno)

Aktuelle Nachrichten