Sprache

Serie zum Mundartwörterbuch: Heute mit «wisheit»

Der Schriftsteller Thomas Hostettler

Der Schriftsteller Thomas Hostettler

Vom Mundartwörterbuch zu Literatur inspiriert: Thomas Hostettler holt sich ein Gedicht von Bertolt Brecht in seine Sprache.

«D Wisheit mit Löffle gfrässe!» het sich s Mami ame chönnen ärgeren über d Buechhändleren am Chileplatz (wo hüt schlicht und eifach -Leserei- heisst) wenn die wider mou us irgend emen exischtenzialistische Schungge vom Sartre zitiert und über s «Nichts» pprediget het: «D Wisheit mit Löffle gfrässe!» Was isch Wisheit? De Bertolt Brecht zum uf ne zruggzchoo wär gärn e weise Maa gsi. Er het de Laozi verstanden aber er het sich müesse säge das chönn är säuber ned ... äxgüsi dass i jez uf hochdütsch wächsle (i hoffe me verstoht s trotzdem). I sim wunderbare Gedicht «An die Nachgeborenen» (1939) wo aafoot mit em Usruef: «Wirklich, ich lebe in finsteren Zeiten!» heisst s ab de Zile 23:

«Ich wäre gerne auch weise In den alten Büchern steht, was weise ist: Sich aus dem Streit der Welt halten und die kurze Zeit Ohne Furcht verbringen Auch ohne Gewalt auskommen Böses mit Gutem vergelten Seine Wünsche nicht erfüllen, sondern vergessen Gilt für weise. Alles das kann ich nicht: Wirklich, ich lebe in finsteren Zeiten!»

Läben oni Angscht. Oni Gwaut uus choo. Böses mit Guetem vergäute. Was für schwirigi Forderige! De Bertolt Brecht het sich dene s Läbe lang gstöut. Er het Charakter zeigt im Dritte Riich isch emigriert. Und erscht nach em 2. Wäutchrieg isch er zrugg uf Oschtberlin. Zäme mit de Helene Weigel het er es Theater ggründet vou Hoffnig uf ene Veränderig zum Bessere. Was macht e grosse Dichter us? Dass er sich bis is Auter ununderbroche säuber beobachtet und sich frogt: Was wott i würkli?

Eis vo sine spote Gedicht han i mir i d Mundart ghout drum ghört s jez ou chli meer. It goes like this:

Vergnüegige (1954)

Der erscht Blick us em Fäischter am Morge

S aute Buech wo me wider gfunde het

Begeischtereti Gsichter

Schnee, de Wächsu vo de Johreszite

D Zitig

De Hund

Lafere

Dusche, Schwimme

Auti Musig

Bequemi Schue

Begrife

Nöji Musig

Schribe, Pflanze

Reise

Singe

Fründlich sii

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1