Gnadenhochzeit!
Ewigi Liäbi: Dieses Grenchner Ehepaar ist seit 70 Jahren verheiratet

Jeannette und Walter Studer aus Grenchen sind seit 70 Jahren verheiratet – und noch immer so verliebt wie am ersten Tag. Wie sie das geschafft haben? Das Ehepaar erinnert sich an ihre ersten gemeinsame Tage zurück.

Drucken

Liebe auf den ersten Blick sei es gewesen, als sich Jeannette und Walter Studer kennenlernten. «Sie war so ein feines Fraueli, so ein Schätzeli», erinnert sich der heute 93-jährige Walter Studer gegenüber Tele M1.

In diesen Tagen feiern sie die so genannte Gnadenhochzeit – sie sind seit 70 Jahren glücklich verheiratet.

Ein Rezept? Miteinander sprechen

Mitten im zweiten Weltkrieg schleppte Walter Studer seine Jeannette vor den Traualtar. Doch das war damals nicht ganz einfach: Weil er im Aktivdienst war, musste er zuerst ein Gesuch stellen, um ein paar Tage frei zu bekommen. «Der Vater und die Brüder waren im Dienst, sie konnten nicht an die Hochzeit kommen – sie bekamen nicht frei», so Studer.

Das Rezept für eine glückliche Liebe? «Mami und Papi haben sich oft gestritten. Sie konnten nie wirklich miteinander über Probleme reden. Das ging bei mir tief ins Herz – schon als kleines Kind. Da sagte ich mir: Das wird es später bei mir nie geben solche Differenzen – und so habe ich das auch bis heute gehalten», so Walter Studer.

Bereut hat er deshalb in seinem Leben nie etwas.«Ich würde alles noch einmal genau gleich machen.» (nch)

Aktuelle Nachrichten