Topmodel
Hilfe, ich bin zu schön für die Männerwelt!

Bar Refaeli ist atemberaubend schön und ein hochbezahltes Supermodel dazu. Schwer vorstellbar, dass sie seit zweieinhalb Jahren Single ist. Den Grund für ihr mannloses Dasein ortet die Israelin in ihrem Aussehen.

Drucken
Teilen
Bar Refaeli ist ein israelisches Supermodel.
6 Bilder
Sie war auf allen wichtigen Modezeitschriften der Welt..
..berphmt für ihre allürenfreie Ausstrahlung und natürlichen Kurven.
In Missgunst geriet sie, als sie sich weigerte, in Israel Militärdienst zu leisten.
Bar Refaeli
Warum ihr das Männerglück nicht hold ist, wissen wir nun wirklich nicht.

Bar Refaeli ist ein israelisches Supermodel.

Das israelische Model gilt als eine der schönsten Frauen der Welt. Beruflich hat sie alles erreicht, was es in der Branche zu erreichen gilt.

Im Privatleben läuft es der schönen Blonden doch nicht so gut wie sie es möchte. Seit dem Aus im Mai 2011 mit Leonardo DiCaprio (38, 'Inception'), mit dem sie lange liieert war, ist sie Single. «Ich verstehe es nicht», seufzte sie jetzt gegenüber der israelischen Zeitung 'Yedioth Ahronoth'. Refaeli erzählt ganz offen, wie sehr sie gelitten hat, als sie das erste Mal Fotos von ihm und ihrer Kurz-Nachfolgerin Blake Lively gesehen hat: «Ich habe gewürgt und angefangen, unkontrolliert zu weinen. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören.» Einen Tag lang hat sie sich in ihrem Hotelzimmer in Cannes eingeschlossen und ununterbrochen geheult.« Das war irgendwie reinigend.»

Die 28-Jährige beklagt sich, dass sie keinen Mann findet: «Ich sehe grossartig aus. Ich bin cool. Ich gehe gerne aus. Ich bleibe auch gerne mal zu Hause. Ich mag Filme und Essen. Was ist nur mein Problem? Warum bin ich alleine?»

Wenn sie in einer Beziehung stecke, sei sie glücklich, in eine traditionelle Frauenrolle zu schlüpfen. «Ich bin keine Feministin. Ich will nicht, dass er mein Essen macht. Ich mache das Essen und ich werde saubermachen und ich bin diejenige, die am Ende zu Hause mit den Kindern bleiben möchte», machte sie Werbung für sich.

Möglich ist aber auch, dass die Super-Blondine einfach zu hohe Ansprüche hat. «Ich bin an Männern interessiert, die gross, stark und berühmt sind», sagt Rafaeli. Das schränkt die Auswahl schon etwas ein. «Wenn ich Ryan Gosling sehe, könnte ich schmelzen. Er ist mein Wow!» (cls)

Aktuelle Nachrichten