Leserbeitrag
10'000 Franken für die Perspektive

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Seit vielen Jahren unterstützt die AEK die Perspektive Region Solothurn-Grenchen. Hans Neuenschwander, Geschäftsleiter AEK onyx AG, freut sich, das Engagement weiterzuführen und überreichte Karin Stoop, Geschäftsleiterin der Perspektive Region Solothurn-Grenchen, symbolisch einen Check über 10'000 Franken.
«Als regional tätiges Unternehmen nehmen wir unsere soziale und gesellschaftliche Verantwortung wahr und engagieren uns auch für Menschen aus der Region, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.», begründet Hans Neuenschwander das Engagement. Die AEK unterstützt die Perspektive Region Solothurn-Grenchen alljährlich mit einem finanziellen Beitrag und zwar bereits seit rund 20 Jahren. Anfang Dezember überreichte Hans Neuenschwander, Geschäftsleiter der AEK onyx AG, Karin Stoop, Geschäftsleiterin der Perspektive Region Solothurn-Grenchen, symbolisch einen Check über 10'000 Franken.
Den willkommenen finanziellen Beitrag setzt die Perspektive wie in den vergangenen Jahren für Essensgutscheine in der Gassenküche ein. Die Gassenküche bietet Gelegenheit, ausgewogene Nahrung zu konsumieren, soziale Kontakte zu knüpfen und dem Alltag eine Struktur zu geben. «Menschen brauchen Sicherheit, Wärme, Behaglichkeit, Perspektiven und Lebensqualität. Dank der Unterstützung der AEK können wir dies den Menschen in Not bieten», sagt Karin Stoop, Geschäftsleiterin der Perspektive, und freut sich über die grosszügige Spende.
Pia Daumüller