Leserbeitrag
28. Dintiker Dorfjassmeisterschaft 2016

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

61 Jasserinnen und Jasser trafen sich am letzten Freitag in der Mehrzweckhalle Dintikon zur 28. Ausgabe der Dintiker Dorfjassmeisterschaft.

Um 19.30 Uhr eröffnete Peter Ackle den beliebten Anlass, der seit Jahren einen festen Platz im Dintiker Veranstaltungskalender belegt.

Mit 4‘343 Punkten wurde Peter Rufer als 28. Dorfjassmeister gekürt. Nebst dem begehrten Jasspokal durfte er einen reichhaltigen Warenkorb mit nach Hause nehmen. Dieses Meisterstück gelang ihm nach 2014, jetzt bereits zum 2. Mal.

Mit 80 Punkten Differenz folgt Nelly Rohrer im 2. Rang. Mit weiteren 20 Punkten Differenz belegt Werner Meyer den 3. Platz.

In den weiteren Rängen klassierten sich:

  1. Hardmeier André, Dintikon
  2. Rohrbach Ruedi, Dintikon
  3. Meier Margrit, Wohlen
  4. Schreiber Urs, Dintikon
  5. Nideröst Marcel, Dintikon
  6. Meyer Hansueli, Dintikon
  7. Rey Josef, Dintikon
  8. Dank der Unterstützung durch unsere Sponsoren, dem Baugeschäft Rudolf Meyer AG, der Gsell Oelfeuerungen, der Carrosserie Christoph Meier und der Raiffeisenbank Villmergen, konnte wiederum ein reichhaltiger Gabentisch bereitgestellt werden, ab welchem sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem attraktiven Preis bedienen konnten. Die übliche Bratwurst mit Zwiebelsauce und Rösti wurde dieses Jahr wiederum von Hansruedi Bossert und seinem Team schmackhaft zubereitet und serviert. Die 29. Austragung der Dintiker Dorfjassmeisterschaft findet am Freitag, 10. März 2017 statt. Das OK freut sich wiederum auf eine rege Beteiligung. (SIM)

Aktuelle Nachrichten