Leserbeitrag
79. Generalversammlung des Gewerbevereins Aaretal-Kirchspiel

In der der Turnhalle Döttingen fand - nach einem Apéro - die Generalversammlung des Gewerbevereins Aaretal-Kirchspiel statt. Höhepunkt war - neben dem feinen Essen - die Vorstellung des Rega-Oks und der geplanten Lehrstellen-Initiativen.

Drucken

von Urs Ammann

Nach dem von der Weinbaugenossenschaft Döttingen offerierten Apéro begrüsste Präsident Urs Blumenthal die 121 Anwesenden, insbesondere die Ehrenmitglieder, die neu gewählten Grossräte, denen er herzlich gratulierte und andere Vertreter von interessierten Partnerorganisationen. Erwin Däpp wurde mit einer Schweigeminute geehrt, bevor Gemeindeammann Peter Hirt die Grussworte überbrachte.

Neun Neumitglieder konnten begrüsst werden, derweil Peter Thut und Edgar Binkert infolge Aufgabe ihrer eigenen Geschäftstätigkeit zu Freimitgliedern wurden. Fünfzehn Mitglieder gaben ihren Austritt. 286 Mitglieder umfasst aktuell der Verein. Das spannende Tätigkeitsprogramm wurde gutgeheissen (Besuch der ABB-Halle Klingnau, Besichtigung der Sondermülldeponie Kölliken als Höhepunkte). Grossen Beifall bekam auch das Werbekonzept 2009, das Schulabgänger auf die qualitativ hochwertigen Ausbildungsplätze in regionalen Betrieben aufmerksam machen will. Gleichzeitig will man die breite Bevölkerung auf die hohe Anzahl von Arbeits- und Ausbildungsplätzen hinweisen. Martin Eberhard hat mit Bruno Bütikofer und Alexandra Keller diesbezüglich sehr kreativ gearbeitet. Peter Andres gab dann Ergänzungen zur Bericht des Wirtschaftsforums Zurzibiet.

REGA 2010 vom 14.- 17. Oktober 2010
Traditionsgemäss organisiert der Gewerbeverein Aaretal-Kirchspiel (Vorstand bestehend aus Urs Blumenthal, Bruno Bütikofer, Alexandra Keller, Mike Maxton, Michael Vögele, Eduard Vögeli) alle vier Jahre eine REGA. Der Vorstand hat dementsprechend ein OK unter der Leitung von Urs Blum zusammengestellt, das sich jetzt an die Arbeit macht. Peter Haberstich, Alexandra Keller, Peter Keller, Mike Maxton, René Strebel und Eduard Vögeli nahmen diese Herausforderung an.

Peter Stutz wurde als Ersatz von Eduard Vögeli, der neun Jahre - erfolgreich, bleibt und geachtet - Vorstandsarbeit geleistet hat, gewählt. Nach dem offiziellen Teil wurde das Buffet, aus der Vereinskasse finanziert, eröffnet. Für das leibliche Wohl sorgten Michaela und Roger Oberthaler, Restaurant Central Döttingen, mit ihrem Team. Michael Hauenstein, Restaurant Sonne Leuggern, unterhielt die Anwesenden musikalisch.

Bildlegende: Das OK Rega (ohne Peter Keller und René Strebel) unter der Leitung von Urs Blum.

Aktuelle Nachrichten