Leserbeitrag
Absenden der Feldschützengesellschaft Rudolfstetten-Friedlisberg

Abschliessender Kampf um die Vereinsmeisterschaft

Marcel Siegrist
Drucken

Als abschliessender Kampf um die Vereinsmeisterschaft wurde am Nachmittag der Endstich geschossen. Die Vereinsmeisterschaft ist in drei Kategorien eingeteilt: Kat. A für Standardgewehre „Top Seven", Kat. B für Standardgewehre und Kat. C für Armeewaffen. Das ganze Jahr hindurch werden auch auswärtige Schützenfeste besucht, welche für die Vereinsmeisterschaft gezählt werden können. Im traditionellen AKB-Stich wurde in einem Seriestich von 5 Schuss auf Scheibe A10 um das von der gleichnamigen Bank freundlicherweise gespendeten Goldvreneli oder „Bares" gefochten. Als Zusatz wurde der Würfelistich geschossen. Hier wurde Beim Lösen des Standblattes gewürfelt. Das Ziel war, Treffer auf Scheibe A100 zu erzielen, die entweder gerade oder ungerade oder am besten die Endzahl beinhalteten, welche gewürfelt wurde.
Anschliessend wurden wir in der Schützenstube mit einem feinen Raclette von unseren Wirtinnen verwöhnt.
Mit gefüllten Bäuchen konnte dann das Absenden der durch das ganze Jahr hindurch geschossenen Stiche durchgeführt werden. Alle Pokale, Kannen und Auszeichnungen konnten an die würdigen Sieger abgegeben werden, wozu wir allen nochmals ganz herzlich gratulieren!
Im Anschluss ein kleiner Auszug aus den Ranglisten:
Sieger Frühlingsschiessen: Fröhli Peter mit 384 Punkten Sieger CUP: Grab Balz Sieger Dorfschiessen: Gruppe Männerchor 1 mit 276 Punkten. Kantonalstich Höchstresultate: Christoffel Andreas und Hüsser Victor mit je 98 P., Mathis Jost mit 97P Feldstich Höchstresultate: Christoffel Andreas 67 P., Fawer Hans und Grimm Paul je 66 P. Schweiz. Sektionsmeisterschaft Höchstresultate: Christoffel Andreas 98 P., Fröhli Peter, Fischer Ruedi und Hüsser Andreas je 94 P. Endstich Höchstresultate: Fawer Hans 96 P., Brem Peter, Fröhli Peter und Grab Balz je 95 P. Sieger AKB-Stich Kat. A (Standardgewehr): Mathis Jost mit 50 Punkten (Goldvreneli) Sieger AKB-Stich Kat. D (Armeewaffen): Blunschi Viktor mit 48 Punkten (Bargeld) Sieger Würfelistich: Fawer Hans mit 635 Punkten Sieger Vereinsmeisterschaft Kat. A (Standardgewehr): Mathis Jost mit 965 Punkten Aufsteiger von Kat. B in die Kat. A (Top Seven): Fischer Ruedi mit 941 P. und Grab Balz mit 939 P. Sieger Vereinsmeisterschaft Kat. C (Armeewaffen): Grimm Paul mit 729 Punkten
Am 4. Dezember 2010 von 13.30 bis 16.30 Uhr findet noch unser Chlausschiessen statt, zu welchem wir die ganze Dorfbevölkerung ganz herzlich einladen. Feine Grittibänzen sind zu gewinnen. .....und dann gehört ein weiteres Schützenjahr der Geschichte an. gh

Aktuelle Nachrichten