Leserbeitrag
Adventsverkauf Berger zugunsten der Stiftung MBF

Annigna Leutwyler
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Die Familie Berger - Mutter und Vater mit zwei erwachsenen Kindern mit Behinderung - aus Mumpf bastelt und werkt seit Jahren mit grosser Freude. Im hauseigenen Atelier entstehen während dem ganzen Jahr kreative Dekorationsgegenstände, Spiele, Mobiles und vieles mehr. Vergangenen Dezember konnten diese Produkte im Coiffeursalon Hörlifilzer in Wallbach bestaunt und gekauft werden. Die Familie Berger spendete nun 50% des Erlöses der Stiftung MBF.

Basteln und Werken wird bei der Familie Berger in Mumpf gross geschrieben. Die Eltern Christel und Vinzenz sowie die beiden erwachsenen Kinder Stefan und Andrea leben dieses Hobby seit Jahren aus. Andrea und Stefan Berger arbeiten in den geschützten Werkstätten der Stiftung MBF in Stein. Um ihre geistigen und motorischen Fähigkeiten zu fördern, entdeckten die Eltern vor Jahren das kreative Handwerk. Vergangenen Dezember bot die Familie die daraus entstandenen Produkte im Coiffeursalon Hörlifilzer in Wallbach zum Verkauf an. Das Angebot stiess auf grosses Interesse.

50 Prozent der Einnahmen aus dem Adventsverkauf waren für die Stiftung MBF bestimmt. Und so überbrachte die Familie Berger letzte Woche an Jean-Paul Schnegg, Geschäftsleiter der Stiftung MBF, eine grosszügige Spende im Wert von CHF 700.-. Mit dem Geld können nun Projekte realisiert werden, welche ohne Spendeneinnahmen nicht möglich wären. Der Familie Berger und der Saloninhaberin Barbara Sterchi, welche ihre Kundinnen und Kunden aktiv auf das Angebot aufmerksam gemacht hat, gilt ein ganz besonderer Dank für ihr wohltätiges Engagement.

Aktuelle Nachrichten