Leserbeitrag
Damenturnverein Stilli auf Wanderschaft am 20.8.2011

Wanderung des Damenturnvereins Stilli

Drucken
Teilen

Es war heiss, schwitzig und wunderschön. Zu unserer Wanderung durften wir 7 Turnerinnen und 2 männliche Begleiter begrüssen. Unsere Route führte ab Treffpunkt Bahnhof Turgi mit dem Zug nach Othmarsingen und dann zu Fuss mit einigen Variationen dem Freiämterweg nach bis Bremgarten. Nach einem ersten kurzen Halt für die Schwindelfreien auf dem Maiengrün genossen wir im Restaurant Kreuz, Hägglingen die Kaffeepause mit extra für uns organisierten Gipfeli, vielen Dank! Wir folgten der Bünz bis Wohlen, ein idyllisches Gewässer. Das Mittagessen nahmen wir im Restaurant Sternen, im Herzen von Wohlen, ein. Super Service, nur für uns! Frisch gestärkt durchquerten wir Wohlen noch ganz und peilten, nach einem erquickenden Fussbad im Weiher, den sagenumwobenen Erdmannlistein an. Weiter geht's durch märchenhaften Wald auf moosigem Boden bis wir schliesslich unser Ziel Bremgarten erreichen. Noch ein eiskaltes Getränk im Restaurant Bijou, Bremgarten und heim gehts mit dem Bähndli und Zug via Dietikon und Turgi nach Stilli. Gesamthaft wanderten wir etwas mehr als 17 Kilometer. Die Marschzeit betrug gerade etwa 4 Stunden. Und, wir staunten nicht schlecht, die Pausen ebenfalls 4 Stunden! Ein grosses Dankeschön an Margit und Dominik fürs Organisieren. Der Damenturnverein Stilli hat zur Zeit 25 aktive Mitglieder. Wir trainieren am Dienstag von 20-21h in der Turnhalle Stilli und freuen uns auf neue Gesichter. (sb)

Aktuelle Nachrichten