Leserbeitrag
Der Elternverein – mit neuem Logo und Homepage ins Geschäftsjahr 2015

Claudia Dammann
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Die leuchtend gelben Flyer und der Elternverein Lenzburg waren seit Jahren ein untrennbares Gespann. Mit einem neuen Logo sowie einem der heutigen Zeit angepassten Internetauftritt startet der Verein ins neue Geschäftsjahr.

Seit fast 40 Jahren setzt sich der Elternverein Lenzburg für Aktivitäten rund um die Familie ein, und man liess sich auch von so einigen Startschwierigen nicht unterkriegen. Nun ist die Zeit gekommen, um sich ein neues Erscheinungsbild zu geben. Diane Simeone, Vorstandsmitglied des Elternvereins Lenzburg, hat es als Fachfrau Marketing an die Hand genommen, dem Verein einen frischen und sympathischen Auftritt zu verleihen.

Der Verein zählt rund 400 Mitglieder. Vom Ferienpass über Elki-Träff, Aktivnachmittage, Kerzenziehen, Spielsachenflohmarkt, Babysitterkurse, Schwimmkurse, die Mithilfe am Mai- und Chlausmärt sind es unzählige Anlässe mehr, hinter welchen der Elternverein steht.

Die Spielgruppen, ein wichtiges Standbein

Der Verein ist längst von der gemeinnützigen Basis in einzelnen Bereichen in die Professionalität eingetreten. Als Arbeitgeber beschäftigt er beispielsweise 8 Leiterinnen in den Spielgruppen «Zwirbel», «Üleburg», «Spatzenäscht» und der Waldspielgruppe. Mit «Humpty Dumpty» wird sogar eine englischsprachige Eltern-Kind-Treff angeboten. Die Gruppen sind für den Elternverein ein wichtiges Standbein. Neu können die einzelnen Spielgruppenanmeldungen direkt über die Homepage getätigt werden. Das neue Schuljahr ist bereits buchbar.

Die einzelnen Ressorts innerhalb des Vereins werden sehr eigenständig von engagierten Müttern und Vätern geführt. Umso wichtiger für die Fachfrau, dass der Auftritt einheitlich erscheint, «sozusagen ein Corporate Identity» ergänzt Diane Simeone.

Der frische Wind schlägt sich aber nicht nur in einem neu strukturierten Internetauftritt und dem Logo nieder, ab sofort ist die Homepage auch für Android-Handys benutzbar. Der Elternverein möchte dadurch eine noch grössere Vernetzung anstreben. Das umfangreiche Angebot, die beeindruckende Mitgliederzahl und das engagierte Mitarbeiten. Fehlt da noch was? «Wir sind immer wieder auf der Suche nach Helfern in den einzelnen Ressorts, die Nachmittagsweise oder für grössere Projekte Ihre tatkräftige Unterstützung anbieten können», schliesst Diane Simeone.

Die Homepage ist seit dem 1. März aufgeschaltet.

Aktuelle Nachrichten